ID-10014939
So funktioniert die Blutgruppendiät
23. März 2016
Kämpfen Sie gegen Ihre Fettsucht an und Sie werden siegen. Gesund Abnehmen und dabei Stark bleiben denn wir glauben an Sie.
Fettsucht- Eine unterschätzte Krankheit
23. März 2016

Gastbeiträge & Backlinks auf Anfrage!

Die Kalorienmenge die der Körper zu einer aufrechten Haltung der Vitalfunktion braucht darf nur sehr gering unterschritten werden. Dadurch wird verhindert das der Stoffwechsel im Körper sich auf eine Zeit voller Hunger einstellt und so dann weniger Kalorien verbrennt. Obwohl das Abnehmen sich dadurch ein bisschen in die Länge zieht, bleibt ihr Stoffwechsel intakt. Bei einer ballaststoffreichen Ernährung und genügend Flüssigkeitszufuhr werden keine Hungergefühle geweckt und die Verdauung kann ohne Probleme arbeiten. Der jenige der Abnehmen möchte wird ein besseres Körpergefühl neben der Gewichtsreduktion bekommen und indirekt wird der Stoffwechsel angekurbelt. Wer sich nicht wohlfühlt in seiner Haut oder dauerhaft gestresst ist, kompensiert dies meist durch ungesunde Ernährung, die wiederum zu einer Gewichtszunahme, Müdigkeit, fauler Haut, Leistungsschwäche oder anderen Symptomen führt.

Abnehmen ohne Sport und dabei auch noch gesund Abnehmen.

Sogar wenn Sie schon öfter Diäten vollzogen haben, können Sie durch eine richtige Ernährungsumstellung  Ihren Stoffwechsel wieder ankurbeln. Der Stoffwechsel wird bemerken das durch die richtige Ernährung genau das was er eigentlich benötigt wieder zugeführt wird und dadurch wird die Sparflamme im Körper wieder abgestellt. Wenn man sportlich aktiv ist, kann man so das ankurbeln des Stoffwechsels unterstützen. Der Energieverbrauch wird demnach erhöht und der Aufbau der Muskeln erhöht den Grundumsatz des jenigen der sportlich aktiv ist. Während der Ruhephasen der Muskeln verbrauchen Sie trotzdem Energie, was dazu führt, das Sie wieder mehr essen können, ohne Gewichtszunahme.

Gesunder Lebensstil unterstützt den Stoffwechsel

Genügend Schlaf hilft dabei, dem Körper alle Vitalfunktionen richtig ausführen zu lassen. Schlafmangel oder viel Stress legt dem Stoffwechsel Steine in den Weg, was dazu führt das man sich unwohl fühlt und der Wachstum der Fettzellen begünstigt wird. Ein gesunder Schlaf beträgt in etwa 8 Stunden pro Nacht. Wenn man dabei ist einem Abnehmplan nachzugehen, sollte man nach 18 Uhr nichts mehr essen, denn das kann die Verdauung während des einschlafens stören. Wenn man sich daran hält, wacht man am nächsten  Tag auf und man kann ein reichhaltiges Frühstück zu sich nehmen, da der Körper die ganze Nacht Fett verbrannt hat.Leckeres Obst sättigt ein und man muß nicht hungern. Gesund Abnehmen ohne Sport aber dafür mit leckerer Nahrung.

Die Fettverbrennung wird bei der Einnahme von Nahrung, ganz besonders Kohlenhydrate unterbrochen und dadurch wird Insulin ausgeschüttet, um die Kohlenhydrate die zugenommen wurden wieder zu verdauen. Allerdings wirkt dieses Hormon hemmend auf die Fettverbrennung im Körper und Abnehmen wird problematischer. Deswegen ist ratsam bei einer gesunden Ernährung oder im Zuge eines Abnehm-Programms darauf zu achten, das am besten nur langkettige Kohlenhydrate eingenommen werden.

In Vollkornprodukten und in Kartoffeln sind diese enthalten. Nach der Einnahme von langkettigen Kohlenhydraten wird das Insulin nur langsam ausgeschüttet, so ist im Körper nicht zu viel vorhanden. Deswegen halten Vollkornprodukte den Magen länger satt. Vollkornprodukte erhalten viele Ballaststoffe im Körper, die den Magen zwar füllen aber ihn keine Kalorien erhalten lassen. Also um den Stoffwechsel anzukurbeln trägt eine ballaststoffreiche Ernährung ihren Teil dazu bei, um bei einer Ernährungsumstellung zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *